Dozentin Madeleine Mosimann

  • Leitung des FarbKlangRaumes für Ausdrucksmalen (nach A. Stern)
  • Eigene Praxis für Reflexintegration, Klang-und Trauma-Arbeit (SE)
  • Psychomotoriktherapeutin (HfH) und Primarlehrerin mit langjähriger Erfahrung an div. Schulen, auch im Heilpädagogischen Bereich und der Erwachsenenbildung.
  • Zertifizierte Tai Ji-Qigong-Lehrerin (Annette Kaiser)
  • Zertifizierte Malspiel-Ausbildung bei Arno Stern
  • In Ausbildung zum Somatic Experiencing Practitioner (SE) Trauma-Arbeit nach P. Levine
  • Zertifizierte Reflexintegrations-Trainerin (RIT)
  • Grundkurse in Klangtherapie (CH-Klangtherapeuten-Verband)
  • Diverse Stimm- Chor-und Tanztheater-Weiterbildungen.

 

 

Wald, ein Spielort mit den intensivsten Kindheitserinnerungen: in den Wurzeln der Bäume begegnete ich den Zwergen und Elfen.

Wald, ein sinnlicher Erholungsort: Wind-Blätter-Lauschen, Baum-Riesen-Betrachten, Pilz-Holzduft-Riechen, Saure-Blätter-Schmecken, Moos-Rinden-Fühlen, Baum-Stamm-Balancieren, oh wie kostbar.

Wald, ein Ort des Wandels: spriessende Knospen, saftiges Grün, welkendes Laub, kahle Äste,  eingebunden im Kreislauf der Natur.

Wald, ein Ort des Austausches: tiefes Ein-und Aus-Atmen bis in jede Körperzelle, ich atme den Wald, der Wald atmet mich.

Wald, ein Ort der Begegnung: mit Pflanzen, Tieren, Menschen, ein Lächeln genügt.

Wald, ein Ort der Stille und Geborgenheit: nur Sitzen und Sein, gehalten in den Armen der Natur.

Wald, ein Ort der Bewegung: spazierend, walkend und Tai-ji-Qi-Gong-praktizierend – verbunden mit Himmel und Erde.

Wald ein Ort der Freude und des Glücks:  Einfach So.