Grundhaltung und Leitbild

Logo des Waldbaden Instituts Schweiz zeigt den Baum mit dem Ebenbild der Wurzeln

Grundhaltung und Leitbild

Das Waldbaden Institut Schweiz hat sich zum Ziel gesetzt, Waldbaden / Shinrin Yoku in Form von verschiedenen Angeboten allen Interessierten zugänglich zu machen.

„Ein Baum spricht:
In mir ist ein Kern, ein Funke, ein Gedanke verborgen, ich bin Leben vom ewigen Leben.“

Hermann Hesse

Resilienz

Das Waldbaden Institut Schweiz vertritt die Grundhaltung, dass Veränderung ein Teil des Lebens ist. Kleine Schritte in angemessenem Tempo helfen, das Entwicklungspotential zu entfalten. Menschen wie auch Pflanzen und Tiere leben mit dem Konzept der Resilienz. Resilienz bedeutet die Widerstandskraft und die im Menschen innewohnende Lebenskraft, immer wieder in Veränderungsprozesse einzuwilligen und zuzulassen. Resilienz ist das Lebenskonzept schlechthin.

Zeit

In einer Zeit voller Hektik geht oft vergessen, dass es für eine nachhaltige Entwicklung Zeit, Musse und Muse braucht. Das Waldbaden Institut Schweiz will einen angemessenen Zeitraum anbieten, in welchem Entwicklung möglich ist.

MBSR – Achtsamkeit

In Anlehnung an das MBSR Konzept von J. Kabat-Zinn, wird die achtsamkeitsorientierte Haltung in Theorie und Praxis gelehrt und angewendet.

Green Care

Ganz im Sinne der Ressourcenorientierung, werden verschiedene Konzepte integriert, welche auf Respekt und Ehrfurcht vor dem Leben an sich basieren. Das Vermitteln der Liebe zur Natur, des naturästhetischen Erlebens, eines achtsamen Umgangs mit den Ressourcen und der Zusammenhänge von Biosphäre und Lebensqualität ist ein wichtiger Fokus.

Self Care

Ein weiterer Schwerpunkt ist der liebevolle und achtsame Umgang mit dem eigenen Körper sowie die Unterstützung der Eigenverantwortung und der Selbstfürsorge.