Make up für neues Waldglück!

Vielleicht haben Sie es bemerkt: die Webseite wurde nach und nach überarbeitet.
Im Hintergrund waren wir fleissig und verpassten ein sanftes Make Up.

Was hat sich geändert?

2023 gibt es neue Kurse und Weiterbildungen. Die Aus- und Weiterbildungen sind aufgrund der Nachfrage gewachsen.
Waldbaden ist und bleibt unser Fokus. Auch die Kursangebote haben Zuwachs erhalten, z.B. endlich ein Kurs mit dem Förster für alle, die es interessiert. Neu im Angebot ist auch die Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation in Kombination mit Waldbaden. Dieser Tageskurs freut mich ganz besonders, weil Esther Feusi eine sehr erfahrene Kursleiterin ist.

Es ist zwar noch nicht Jahresende, dennoch tut der Blick auf die letzten Monate gut.
Gezeigt hat sich, dass die professionell geführten Waldbadenkurse von den Teilnehmenden sehr geschätzt werden.
Die Feedbacks, welche schriftlich vorliegen und teilweise auf der Webseite publiziert werden dürfen, erzählen von innerer Ruhe, Zufriedenheit, Naturverbundenheit, Glück und einem Gefühl des erfüllten Seins.

Da die Waldbaden Angebote in der Schweiz laufend zunehmen, ist es besonders wichtig, sich die geeignete Kursleitung auszusuchen.
Deshalb ist es mir ein Anliegen, unsere Grundsätze hier zu erwähnen:
Beim Waldbaden Institut Schweiz werden ethische Grundsätze eingehalten und von den Kursleitungen praktiziert: Respekt, Wohlwollen, Wertschätzung und Bescheidenheit zeichnet alle Kursleitungen aus. Wir müssen nicht laut werden, um professionell zu sein.

Das Waldbaden Institut Schweiz ist darauf bedacht, die Natur zu respektieren. Das bedeutet, dass wir “unauffällig”, langsam und leise im Wald unterwegs sind, während der Kurse keine Pflanzen abreissen und unser Angebot so gestalten, dass keine religiösen Dogmen vermittelt werden. Zudem betrachten wir die Kursteilnehmenden als eigenverantwortlich und leiten selten direktiv an – siehe dazu auch der Blogbeitrag “Bäume umarmen”, welcher immer noch hohe Aktualität hat. Wir gestalten unsere Angebote so, dass sie eine hohe Relevanz haben. Dies zeigen auch Reaktionen noch Wochen nach einem Kurs!

Welches Angebot passt zu mir?

Wenn Sie sich nicht gleich für ein Wochenende verpflichten möchten, passt ein Einführungskurs oder ein Tageskurs ganz gut.
Diese werden auch oft kurzfristig publiziert. Deshalb lohnt sich immer wieder mal ein Blick in die AGENDA.

Ich wünsche viel Spass beim Stöbern!
Lassen Sie uns doch Ihr Feedback zukommen und empfehlen Sie uns weiter, wenn Ihnen ein Kurs gefallen hat.

Zoë D. Lorek
Leitung Waldbaden Institut Schweiz